• Mario Merkle

Tarot


Wo stehe ich?


Scheinbar etwas Kopfüber, nicht am Stehen, am Hängen.

Hat der Gehängte Anteil an der Schönheit der Welt oder ist er ausser sich?

Vielleicht sind bestehende Bilder loszulassen und mit der kopfüber Haltung neue Perspektiven einzufangen?

Anteile der Lieblosigkeit, und inneren Zerstrittenheit sind überholt und wollen neu definiert werden.

Ist nicht die Zeit reif für Bescheidenheit, Begegnung und Bewusstsein?





Schön, dass auf die Tarotkarte „der Gehängte“, „die Liebe“ folgte.

Manchmal bringt - das Lösen des Festen - die Lösung.

Und draussen singen die Vögel und die Sonne wärmt.

Es freut mich zu verweilen und zu teilen

34 Ansichten

© by Mario Merkle letzte Änderung 15.11. 2020                     Song by Tom Rast - Endless in reverse                         Website by Grafik auf Zeit                          Logo by Martha Hummel